kirmestreffen.de --- Kirmesinfos im Netz
Community
Für eure Kirmes
Sonstiges
Beenden
Wer ist Online
Alle Mitglieder: 398
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 0


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Punkteliste
  1. MarcoA: 243 Punkte
  2. nico-k: 35 Punkte
  3. NickySonnenschein: 25 Punkte
  4. woelfershausen: 24 Punkte
  5. EnricoM: 24 Punkte
  6. klaus: 20 Punkte
  7. Heyy: 13 Punkte
  8. Maggy: 10 Punkte
  9. Wolfgang_Herr: 9 Punkte
  10. GierstaedterTraditionsver: 9 Punkte

VORINFORMATION: Am 17.08.2002 Live-Act in Westhausen (Gotha/Thr.)

Am 17.08.2002 Live-Act in Westhausen
"Chuck Drum" und die "STARS'N BARS" Band


WESTHAUSEN: Ganz im Sinne der letzen Jahre und der Liveveranstaltungen, welche bis dato in Westhausen (Landkreis Gotha / Thüringen) stattfanden, soll am 17.08.2002 wieder ein heißbegehrter musikalischer Höhepunkt steigen.
Dem Veranstalter ist es nach jahrelangen Versuchen gelungen, "Chuck Drum" und die "STARS'N BARS" Band aus den USA wieder einmal nach Thüringen in das kleine Örtchen Westhausen zu locken.
Diese Musiker hatten nach ihren ersten Auftritten in den Jahren 1995 und 1996 hier in Westhausen einen steilen Erfolg in ganz Europa zu verbuchen. Doch leider waren Sie in den letzten 5 Jahren zusammen in dieser Formation hier in Deutschland nicht mehr zu hören. Um so erfreulicher ist es, daß eine der wenigen Auftritte ihrer jetzigen Europatournee in Westhausen stattfinden wird.




Doch wer ist "Chuck Drum" und die "Stars'n Bars" Band ?

CHUCK DRUM Am 17.08.2002 in Westhausen (bei Gotha / Thüringen). CHUK DRUM
... der Entertainer der Extraklasse

Der in San Antonio (Texas) geborene Country-Sänger und -Liederschreiber machte wie so viele Amerikaner seine ersten musikalischen Erfahrungen in frühester Jugend in Schul- und Kirchenchor. Seine stärksten Einflüsse kamen von Country-Ikonen wie George Jones, Merle Haggard, Don Williams, Kenny Rogers und John Denver. Seine Musiker-Karriere startete er in seiner Heimat Texas, New Mexico und Arizona und durch den Südwesten Amerikas.
Moderne Country-Interpreten wie George Strait, Randy Travis, Clint Black, Garth Brooks und Alan Jackson hinterließen ihre Spuren in Chuck's Gesangsstil und Bühnenshow.
In den 90er Jahren tourte CHUCK DRUM abwechselnd in den Vereinigten Staaten (dort unter anderem mit acts wie den Bellamy Brothers, Eddie Raven, Doug Supernaw, Billy Dean and Neil McCoy) und Europa. Hier wurde er von der Gruppe STARS'N BARS begleitet, mit deren Bandleader Matt Wegner eine fruchtbare Musikerbeziehung entstand: In weniger als zwei Wochen schrieben sie 14 Lieder für ihr erstes Album "CHANCE THAT DANCE", das in Deutschland das am meisten verkaufte englichsprachige Original Country Album wurde und blieb. Ein weiterer Höhepunkt während seines Europa Aufenthalts war die Ernennung zum "Sänger des Jahres" 1996 durch die GACMF.

Seine Tour 2002 wurde von vielen seiner Fans heiß ersehnt. Auch auf eine zweite CD mit CHUCK DRUM kann gehofft werden. Wenn 2002 gut läuft - und alle Zeichen stehen dafür - wird im Herbst diesen Jahres produziert.



Die STARS'N BARS" Band

... wurde 1987 von Matt Wegner (USA) gegründet und spielte seitdem in verschiedenen Besetzungen auf anfangs zahllosen kleinen Bühnen. Doch bald schon sollten ihnen auch die Veranstaltungen mit ihren großen Bühnen offen stehen. Ihr Repertoir begann bei Country-Veteranen wie Jonny Cash bis hin zu den neuen Nummern, wie zum Beispiel die Lieder eines Alan Jackson oder Garth Brooks, und sollte bald auch viele eigene Stücke tragen. So wurde auch schon einige eigene CD's aufgenommen, welche leider schon nach kurzer Zeit in den Geschäften wieder vergriffen waren.
Insgesammt kann die Band mitlerweile auf viele musikalische Erfolge zurückblicken sieht man allein ihre Auftritte auf Europas großen Bühnen. Ein Sprungbrett dafür waren auch ihre Auftritte in den Jahren 1995 und 1996 zum "Country Weekend" in Westhausen, welches in jedem Jahr von Publikum und Band's nicht nur aus ganz Europa besucht wurden. Das war auch ein Grund für sie, auch wieder einmal in Westhausen auftreten zu wollen.
Heute präsentieren sie sich musikalisch hauptsächlichmit eigenen Titeln und mit Titeln aus der Scene der "New American Music", welche jedermann aus Funk und Fernsehen geläufig sind.


Auf Grund der hohen Nachfrage möchten wir noch darauf hinweisen, daß ab sofort auch Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich sind. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an den:
Landgasthof "Zur Waidmühle"; Waidmühlenweg 2 in D-99869 Westhausen,
oder telefoisch unter: (+49) 03 62 55 83 60
bzw. per FAX: +49 36 25 58 36 23


Ihre Routenplanung zum Event finden Sie hier!



(610 Wörter in diesem Text)
(2326 mal gelesen)    Druckbare Version


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2001 - 2017 by kirmestreffen.de --- Kirmesinfos im Netz

Seitenerstellung in 0.0972 Sekunden, mit 24 Datenbank-Abfragen